Der Hangemann

Eines düst'ren Tages her,Da kam er in den Ort.Mit Galgen, Leichensäcken leer,Der Hangemann von dort.|:Wollt hängen nur den letzten Mann, Den letzten, schlecht'sten Mann.:|Fürdest nahm er ein' zu Recht,Stellt' hoch den Galgen auf.Hing gleich darauf den alten Knecht,Nichts hielt ihn davon auf.|:Wer Einspruch hielt, der wurd' gehängt,Gehängt als nächster schon.:|Das Abends, als der Berg schon groß,Da rief, rief er nach mir.Sollt' kommen als der Letzte bloß, Als letzter, schlecht'ster Mann.|:Denn ich ließ ja gescheh'n den MordEin jeden düst'ren Mord.:|